Miteinander im Bülowkiez

Die Wohn und Stadtteilinitiative

DAS WAR 2021

Weinachtsaktion 2021

AKTION vom 17. - 19.09.2021

Heizungsausfall 20/21

EINLADUNG

Gespräch mit Politik und Gewobag am 07.10.21

GEWOBAG

IST
SOLL
ERLEDIGT

 

 

Der Sicherheitsdienst wird täglich 24 Stunden Hausflure, Treppenhäuser, Keller und die Tiefgarage kontrollieren und fremde Personen des Hauses verweisen. Der Einsatz ist zunächst bis Ende November 2021 geplant.

 

Hauswart:

keine Sprechstunde

Der Hauswart ist normalerweise nur 1-mal in der Woche vor Ort.

 

 

Unzureichende Reinigung

Dunkle Flure

 

Keine Info/Mieterversammlung

Sicherheitsdienst 24 Stunden

Einrichtung eines Concierge im Eingangsbereich Bülowstr. 94.

Innenhofbeleuchtung mit Bewegungsmelder

Reparatur/Erneuerung der Haus-Hofeingangstüren (barrierefrei)

Brandschutztüren (barrierefrei)

Überprüfung der Mietverträge auf mögliche Fremdbenutzung

 

 

wöchentliche Sprechstunde unter 3G

wöchentliche Begehung des HW nach Checkliste mit Erledigungsvermerk an MBR zur Kenntnis.

Grundreinigung vom Keller bis in die 6. Etage

Streichen der Flure mit freundlichen Farben

Ersatz/Erneuerung von Warnschildern laut Brandschutzbestimmungen

Regelmäßige Mieterversammlung (mindestens 1x jährlich, mit festen TOP der Mieter*innen)

Anwohner/Infoveranstaltung: CAMPUS der Generationen, Kurmärkische Str. 1,3

Baubeginn und Dauer, Auswirkungen auf Mieter*innen (Lärm, Schmutz, Sicherheit)

 

Unsere Aktionen und die aktive Unterstützung des Kiezes haben Lösungsansätze geschaffen.

Ein Teil wurde bereits umgesetzt:

·         24/Std. Sicherheitsdienst bis 31.03.22

·         Eingangstüren

·         Innenhofbeleuchtung

Wir bedanken uns für die persönliche Unterstützung bei unseren Bemühungen, die Wohnsituation für alle sicherer und angenehmer zu gestalten.

IST
SOLL
ERLEDIGT

 

Obachlosigkeit

 

Drogensüchtige

 

Sexarbeiter*innen

Duschmobil in Schöneberg: Kurfürstenstr. / Ecke Frobenstraße, Mo: 11:00-14:00 Uhr

 

Polizei

 

HUZUR?

Ansprechpartner?

Finanzierung?

Haushaltssperre?

 

Ausreichend:

·         Obdach/Wohnraum

·         Hygienemöglichkeiten (Dusche WC)

·         Stromlademöglichkeiten

·         Konstante medizinische Versorgung

·         vielsprachige Info`s

·         Streetworker*innen

Ausreichend:

·         Räumlichkeiten für Aufenthalts-, Konsum und Schlafmöglichkeiten

·         vielsprachige Info`s

·         Streetworker*innen

Sichere und menschenwürdige Bedingungen für Sexarbeiter*innen.

·         Anwohnerbeteiligung am Runden Tisch „Sexarbeit“

·         vielsprachige Info`s

·         Ausreichend Streetworker*innen auch am Abend/Nacht und an Wochenenden

Ausreichend:

·         Polizeipräsenz in der Öffentlichkeit

·         Kontaktbeamte ansprechbar und sichtbar

·         temporäre mobile Polizeiwache im Kiez

Unsere Aktionen und die aktive Unterstützung des Kiezes haben Lösungsansätze geschaffen.

Ein Teil wurde bereits umgesetzt:

Im November öffnete die Kältehilfe in der Kurmärkischen Str. 1-3 für 30 Obdachlose ihre Türen.

Neben Schlafplätzen wird es auch Duschen, Toiletten und andere Unterstützungsleistungen geben.

KÄLTEHILFE (bis 31.03.21)

Wir bedanken uns für die persönliche Unterstützung bei unseren Bemühungen, die Wohnsituation für alle sicherer und angenehmer zu gestalten.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner